FORTBILDUNG

Beschaffenheit des Grundwassers – Anorganische Inhaltsstoffe, Prozesse, Berechnungen

Termin: 19.09.2024 - 20.09.2024

Ort: Bad Soden-Salmünster

Status: Es sind noch Plätze frei!

Anmeldeschluss: 19.08.2024

 

Die Beschaffenheit des Grundwassers wird durch eine Vielzahl an Prozessen und Wechselwirkungen bestimmt. Dazu zählen u. a. Eintrag, Lösungs- und Fällungsprozesse, Sorption und Ionenaustausch, Redoxprozesse. In der Summe führen diese Prozesse zu einer Zusammensetzung des Grundwassers, die spezifisch ist für die Region, für die Geologie des Grundwasserleiters, für die Grundwasserhydraulik, für die Teufe und das Alter. Diese Veranstaltung geht auf die Bedeutung dieser Prozesse für die Zusammensetzung des Grundwassers ein. Zunächst wird die Herkunft der Inhaltsstoffe beleuchtet und anschließend werden die wesentlichen Prozesse und Wechselwirkungen im Wasser und mit dem umgebenden Gestein behandelt. Die begleitenden Übungen dienen der Vertiefung und werden anhand von praktischen Beispielen durchgeführt.

Die Zielgruppe für diese Veranstaltung sind Mitarbeitende von Behörden, Ingenieurbüros und Versorgern. Grundkenntnisse in Chemie sind sinnvoll. Die Veranstaltung ist auch zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse geeignet.

Referent

Prof. Dr. Traugott Scheytt hat den Lehrstuhl für Hydrogeologie und Hydrochemie an der TU Bergakademie Freiberg. Er hält Vorlesungen zur Hydraulik, zur Hydrochemie und zum Stofftransport, betreut Masterarbeiten und Dissertationen und ist durch Publikationen und Vorträge wissenschaftlich ausgewiesen.

Veranstalter

Fachsektion Hydrogeologie in der DGGV (FH-DGGV)

Veranstaltungsort

TRIP INN Landhotel Bad Soden-Salmünster
Brüder-Grimm-Str. 21
63628 Bad Soden-Salmünster

Gebühren

  • Erwerbstätige: 700,-€ (für Mitglieder der FH-DGGV 600,-€)
  • Studierende: 460,-€ (stud. Mitglieder der FH-DGGV 390,-€)

Diese Gebühren beinhalten die Veranstaltungsunterlagen sowie die Übernachtung in einem Tagungshotel einschließlich Vollpension, beginnend am ersten Kurstag mit dem Mittagessen. Die Veranstaltung endet am Folgetag gegen 13:00 Uhr.

Der Kurs ist auf 20 Personen begrenzt. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung herunterladen: Flyer mit Anmeldeformular

Zur Anmeldung senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular an fortbildung@fh-dggv.de .

Aktuelle Fortbildungen

06.06.2024 -
07.06.2024

Bad Soden-Salmünster

Alterung, Regenerierung und Sanierung von Brunnen

KURSDETAILS & Anmeldung

19.09.2024 -
20.09.2024

Bad Soden-Salmünster

Beschaffenheit des Grundwassers – Anorganische Inhaltsstoffe, Prozesse, Berechnungen

KURSDETAILS & Anmeldung

23.09.2024 -
26.09.2024

Korntal-Münchingen

Angewandte Grundwassermodellierung: Kalibrierung und Unsicherheitsabschätzung

KURSDETAILS & Anmeldung

29.10.2024 -
30.10.2024

Hildesheim

PHREEQC – Modellierung zur Entwicklung der Nitratbelastung in Wassergewinnungsgebieten

KURSDETAILS & Anmeldung